FDP Mönchengladbach mit neuem Vorstandsteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild von Karl-Heinz Habrich

 

Die FDP Mönchengladbach hat am 15. Februar 2020, im Haus Erholung, dass vor einem Jahr
maßgeblich durch die Freien Demokraten vor dem Verkauf gerettet wurde, turnusgemäß
seinen Kreisvorstand gewählt.


Als neuer Kreisvorsitzender wurde der 51jährige Mönchengladbacher Landtagsabgeordnete
Andreas Terhaag gewählt. Von 2010 – 2014 hatte er den Vorsitz bereits inne. In seiner
Bewerbungsrede nahm er Bezug auf die Ereignisse der letzten Woche und bemerkte; „Für die
Freien Demokraten gab, gibt und wird es niemals eine irgendwie geartete Kooperation mit der
AfD geben!“


In den nächsten zwei Jahren möchte er neben den anstehenden Wahlkämpfen sich vor allem
darum bemühen, die Partei bei Veranstaltungen für die Bürger mehr zu öffnen und mit Ihnen
in das Gespräch zu kommen.


Das Team des Kreisvorstands wird komplettiert durch die stellvertretenden Kreisvorsitzenden
Peter König und Patrick Lademann. Schatzmeister bleibt Stefan Dahlmanns. Schriftführer
wurde Daniel Winkens, Beisitzer wurden Gertrud Müller und Achim Wyen.


Der bisherige Kreisvorsitzende Jörg Buer trat aus beruflichen Gründen nicht mehr an. Er
durfte jedoch verkünden, dass bei der am 29.2.2020 stattfindenden Wahlversammlung Stefan
Dahlmanns vom Kreisvorstand als Bewerber für das Amt des Oberbürgermeisters
vorgeschlagen wird.

 

Berichterstattung FDP Kreisparteitag

Unter nachfolgenden Links finden Sie die Berichterstattung zum Kreisparteitag der FDP,

am 15. Februar 2020, im Haus Erholung.

 

MG-Heute

Lokalbote

Bürger Zeitung

Rheinische Post

„Die Wahl des FDP Kandidaten Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen wurde maßgeblich durch die Mitwirkung der AfD ermöglicht.

 

Wir Freien Demokraten in Mönchengladbach schließen jedoch jegliche Zusammenarbeit mit der AfD aus. Daher hätte Thomas Kemmerich die Wahl erst gar nicht annehmen dürfen, zumal dann klar war, dass die AfD ihn in eine Falle hat laufen lassen.

 

 Die Bildung eines stabilen Regierungsbündnisses scheint so gut wie unmöglich.

 

Die Freien Demokraten Mönchengladbach fordern Herrn Kemmerich daher zum sofortigen Rücktritt auf, um den Weg für Neuwahlen freizugeben.“

 

Reiner Gutowski, Ratsherr der FDP Fraktion in MG und Andreas Terhaag, Abgeordneter im NRW Landtag, laden zum nächsten gemeinsamen Bürgerdialog.

ACHTUNG Terminverschiebung:                                                 a. o. Kreisparteitag/Kreiswahlversammlung der FDP Mönchengladbach zur Kommunalwahl 2020

Liebe Parteifreundinnen, liebe Parteifreunde,

 

auf Beschluss des Kreisverbandsvorstandes lade ich zum

 

a. o. Kreisparteitag/Kreiswahlversammlung der FDP Mönchengladbach

zur Kommunalwahl 2020

ein.

Diese/r findet statt am                                                 

Samstag, 29. Februar 2020, 10.00 Uhr

 

im     Ernst Christoffel Haus Rheydt

        Wilhelm-Strauß-Straße 34       

        41236 Mönchengladbach

 

Wir schlagen Ihnen folgende Tagesordnung vor:

 

1.            Eröffnung des Kreisparteitages (KPT) und der Kreiswahlversammlung (KWV)
2.            Geschäftsordnungsmäßige und wahlrechtliche Feststellungen
3.            Wahl des Tagungspräsidiums (KPT), des Versammlungsleiters (KWV) und der Protokollführer
4.            Wahl der Vertrauensperson und der stellvertretenden Vertrauensperson (KWV)
5.            Wahl von zwei Teilnehmern/innen zur Abgabe der Versicherung an Eides statt (KWV)
6.            Wahl der Leiter und der Mitglieder der Zählkommissionen sowie der Stimmeneinsammler
7.            Grußwort von Barbara Gersmann und Jochen Klenner (angefragt)
8.            Aussprache

9.            Wahl eines/einer Oberbürgermeisterkandidat/in
10.         Wahl der Direktkandidatinnen und -kandidaten zur Kommunalwahl 2020 (KWV)
11.         Wahl der Reserveliste für den Rat der Stadt Mönchengladbach zur Kommunalwahl 2020 (KWV)
12.          Wahl der Listen für die Bezirksvertretungen zur Kommunalwahl 2020 (KWV)
13.         Antragsberatung (die Antragsfrist endet am 21.02.2020)

14.         Bericht des Landtagsabgeordneten Andreas Terhaag
15.         Verschiedenes
16.         Schlusswort

Dreikönigsessen 2020 mit Henning Höne

Traditionell hat die FDP-Mönchengladbach das neue Jahr mit ihrem Dreikönigsessen begonnen. 

Diesmal war der kommunalpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Henning Höne zu Gast und hat die Bilanz der Landtagsfraktion dargestellt und uns auf unsere anstehende Kommunalwahl eingestimmt. Ein schöner Abend im Jägerhof! 

Auf ein gutes 2020!