05. August 2020
Am 13. September wird es wieder einmal spannend. Wer wird bei der Kommunalwahl das Rennen machen und für die kommenden Jahre in Mönchengladbach als Oberbürgermeister die Geschicke der Stadt mitbestimmen? Damit die Bürger*innen sich ein Bild der Spitzenkandidaten machen können, werden am Donnerstag, den 20. August 2020 fünf - Frank Boss (CDU), Peter Dahlmanns (FDP), Felix Heinrichs (SPD), Sebastian Merkens (Die Linke) und Dr. Boris Wolkowski (Bündis 90/Die Grünen) zu verschiedenen Themen...
05. August 2020
Der neue kommunalpolitische Talk vom Niederrhein Live & Liberal ON AIR der Parteimitglieder Karsten Oberbach und Achim Wyen ist am vergangenen Wochenende live gegangen. Bis zur Kommunalwahl wird in diesem Podcast mit verschiedenen Gästen, darunter Ratsfraktionsvorsitzende Nicole Finger, dem sportpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Andreas Terhaag und natürlich unserem Oberbürgermeisterkandidaten Stefan Dahlmanns zu anstehenden Themen der Kommunalwahl diskutiert. Die...
10. Juli 2020
Andreas Terhaag MdL: Chancen für den Handel am Sonntag schaffen Die Corona-Krise hat den stationären Handel mit voller Wucht getroffen. Deshalb ermöglicht das Land NRW für die zweite Jahreshälfte das Nachholen von vier verkaufsoffenen Sonntagen. Der FDP-Abgeordnete Andreas Terhaag betont: „Der von der Landesregierung beschlossene Runderlass ist ein weiteres wichtiges Instrument, um auf die Folgen der Corona-Krise zu reagieren. Neben dem wichtigen Ziel, Umsätze zu generieren, schaffen...
07. Juli 2020
Andreas Terhaag MdL: Die NRW-Koalition fördert mit 212.446 Euro die Sportstätten des Tennisclubs Hardt und des Mönchengladbacher Turnvereins 1848 Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und -verbände vor Ort. Dazu werden mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport des Landes profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass auch...
30. Juni 2020
Andreas Terhaag MdL: Die NRW-Koalition fördert mit 147.222 Euro die Sportstätte des Tennisclubs Blau-Weiß Wickrath Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und -verbände vor Ort. Dazu werden mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport des Landes profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass auch der Tennisclub Blau-Weiß...
29. Juni 2020
NRW-Konjunkturpaket Andreas Terhaag MdL: NRW-Koalition mildert Folgen der Corona-Pandemie mit größtem Konjunkturpaket der Landesgeschichte Die NRW-Koalition aus FDP und CDU mildert die Folgen der Corona-Pandemie mit einem eigenen Konjunkturpaket im Volumen von 3,6 Milliarden Euro. Darüber hinaus stellt die Landesregierung 1,7 Milliarden Euro aus Landesmitteln zur Ko-Finanzierung der Maßnahmen des Bundes bereit. Das hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags beschlossen. Andreas...
26. Juni 2020
Andreas Terhaag MdL: NRW-Koalition unterstützt Brauchtum und Vereine mit großzügigem Hilfsprogramm Schon Ende April hatte die NRW-Koalition Hilfen für Brauchtums-, Traditions- und Heimatvereine beschlossen. Nun wird das Programm mit 28 Millionen Euro großzügig ausgestattet und ist ab 15. Juli startklar. Trotz der zunehmenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen fallen derzeit und in den nächsten Monaten noch viele Veranstaltungen und damit auch Erlöse für Vereine weg....
09. Juni 2020
Die UEFA entscheidet kommende Woche, wer die Final-Turniere in der Champions League und Europa League austrägt. Als Bewerber gehen bislang Frankfurt, Lissabon und Moskau ins Rennen. Mit seiner Stadiondichte bestens geeignet wäre vor allem Nordrhein-Westfalen, finden die sportpolitischen Sprecher der CDU- und FDP-Landtagsfraktion, Jens Nettekoven und Andreas Terhaag, und haben initiativ den DFB-Präsidenten angeschrieben, um die Turniere nach NRW zu holen: „Der erfolgreiche Restart der...
09. Juni 2020
Andreas Terhaag MdL: Die NRW-Koalition fördert mit 128.024 Euro die Sportstätte des Turnvereins Mülfort-Bell in Mönchengladbach Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und -verbände vor Ort. Dazu werden mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport des Landes profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass auch der Turnverein...
30. Mai 2020
Das Verkehrsministerium hat heute das aktuelle Förderprogramm für den kommunalen Straßenbau bekanntgegeben. Die Stadt Mönchengladbach erhält insgesamt 1.830.000 Euro. Dazu erklärt der Abgeordnete Andreas Terhaag MdL: Der Bund hat sich aus der Förderung des kommunalen Straßenbaus zurückgezogen. "Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Unterstützung für diesen elementaren Teil unserer Infrastruktur komplett übernommen", sagt Andreas Terhaag. Dabei hat das Land die Mittel im laufenden...

Mehr anzeigen